Digitalisiert – Agil - Vernetzt – Integriert – Smart: Agile Innovation 4.0

Dieser Intensiv-Seminartag leuchtet Strategien, Methoden und Fallstricke anhand von Use Cases im Detail aus, wie Sie mit agilen Methoden digitale Produkte entwickeln und Innovationsprojekte im Unternehmen umsetzen.

Unternehmen müssen heute rasch auf veränderte Anforderungen des Marktes reagieren und neue Geschäftsmodelle entwickeln. Agile Innovationsmethoden ermöglichen es, Innovationsprozesse zu beschleunigen und Design mit Entwicklung, Anpassung und Einführung zu integrieren. Wie können Sie das Potenzial agiler Methoden für Innovationsprozesse erfolgreich nutzen? Es müssen auch die kulturellen Voraussetzungen in Unternehmen geschaffen werden, um agile Arbeitsformen und Führungsstrukturen etablieren zu können. Die Transformation zur agilen und innovativen Organisation ist daher eine zentrale Herausforderung für Management und Führungskräfte. Wir beleuchten anhand von Best Practices neueste Methoden und Werkzeuge auf dem Weg zum agilen, innovativen Unternehmen sowie die kritischen Erfolgsfaktoren von agilem Innovationsmanagement.

Interaktives Networking Format

  • Inspirierende Talks (Cutting-Edge Business Cases, Best Management Practices, Analysen, Methoden)
  • Workshops und Kaminrunden
  • Networking-Gespräche
  • Online Community: Networking über den Tag hinaus

Themen

  • Agiles Management in Innovationsbereichen
  • Erfolgreiche Zusammenführung agiler Methoden wie Scrum, Kanban und Design Thinking, um innovative Digitalprodukte zu entwickeln
  • Wie lassen sich Innovationspotenziale in einem hochdynamischen Marktumfeld aufdecken? – Methoden, Tools und Techniken
  • Design Thinking als Mindset und Methode für Innovationsaktivitäten
  • Das Erschaffen einer agilen Innovationskultur in Unternehmen: Notwendige Rahmenbedingungen
  • Agiles Leadership, Empowerment und Fehlerkultur: Mindset für neue Innovationskraft
  • Innovationsstrategie im Zusammenspiel mit der Unternehmensstrategie und die Einbindung des Kunden: Die richtige Balance zwischen Kundenbedürfnissen und Unternehmenszielen finden
  • Effektives Innovationsmanagement durch effizientes Innovation Service Design
  • Vorgehensmodell zur strukturierten Erarbeitung neuer Geschäftsmodellkonzepte und der zukunftsorientierten Weiterentwicklung des Kompetenzportfolios
  • Agile Methoden als wichtiger Schlüssel für die Entwicklung innovativer digitaler Angebote / als Grundlage für ein erfolgreiches Innovationsmanagement im Unternehmen
  • Erfahrungen und Erfolgsfaktoren bei Kooperationen mit agilen Start-Ups: Klassische Unternehmensstrukturen mit agilen Start-Up-Arbeitsweisen verbinden – wie funktioniert das Zusammenspiel wirklich?
  • New Business Inkubatoren, Innovation Labs : Was etablierte Unternehmen von Startups lernen können –Chancen, Möglichkeiten und Herausforderungen
  • Von der Entwicklung von Plattformen bis zum Aufbau von New-Business-Inkubatoren
  • Die Customer Journey in der digitalen Welt
  • Einsatz von KI und Machine Learning im Innovationsprozess

Ich gratuliere Ihnen zu der hervorragenden Durchführung des Product Management 4.0 Strategietages! Es war sehr informativ und wird uns auch in Zukunft helfen als Product Manager unterwegs zu sein.

Martin Hunkeler, Manager Sales/Marketing and Product Management, SCHNEEBERGER AG

Ich war beim Strategietag und möchte mich bedanken. War ein sehr interessanter Tag mit einem enorm vielfältigen Programm und für mich sehr aufschlussreichen Informationen und Präsentationen.

Thomas Widmer, Product Manager, Avectris AG

Besten Dank für die Organisation des Events, ich war von der Qualität vieler Vorträge positiv überrascht.

Patrick Berchtold, Product Marketing Manager, hubware

Zunächst möchte ich mich für den tollen Anlass bedanken. Es waren einige spannende Impulsvorträge dabei und die Organisation des Events war vorbildlich.

Andreas Schnurrenberger, Sales Manager Industrial Systems & HVSG, Bucher Hydraulics AG

Es war eine wirklich tolle und ergiebige Veranstaltung. Sowohl die Inhalte als auch das Networking waren perfekt. Ich möchte mich bei Ihnen noch einmal für Ihre sehr gute Organisation bedanken.

Angela Koch, Marketing Manager, apetito AG

Cornelia Wolf, Vice President Corporate Innovation, Kapsch TrafficCom AG

OKR –gemeinsam mit voller Kraft voraus!

  • Wie aus Visionen konkrete Aktionen entwickelt und gemessen werden
  • Erste Erfahrungen und Learnings von „Jahr 1“ des Corporate Innovation Teams der Kapsch TrafficCom

Prof. Kurt Gaubinger, Head of Department Innovation, Design and Industrial Marketing, FH Oberösterreich

Agiles Innovationsmanagement in Industriegüterunternehmen: Best Practises & zukünftige Agenda

Tim Klopsch, Leiter Innovationsmanagement, Landesbank Baden-Württemberg

Neuaufstellung des Innovationsmanagements in der LBBW – Learnings und Good Practices aus dem ersten Jahr

  • Neuausrichtung des Innovationsmanagements 2020
  • Warum brauchen wir Innovationen und ein Innovationsmanagement
  • Konkrete Umsetzung der Neuaufstellung
  • Erste Learnings und Good Practices aus dem ersten Jahr

Prof. Dr. Lukas Schmid, Co-Leiter Institut für Innovation, Design und Engineering IDEE-OST, Ostschweizer Fachhochschule

Playful Innovation

  • Wie kann durch spielerisches Denken und experimentelles Handeln die Entwicklung disruptiver Innovationen gefördert und damit die Innovationsfähigkeit von Unternehmen gesteigert werden?
  • Spielerisches Erkunden, erkenntnisbeschleunigendes Experimentieren, transferorientiertes Entwickeln
  • Playful Business, Designgetriebene Innovationsentwicklung

Bettina Stoob, Head of Innovation, meine Volksbank Raiffeisenbank eG

1 Ansatz, 2 Jahre, 6 Millionen: Von der Definition einer schlüssigen Innovationsstrategie zu kundenzentrierten, schnellen Innovationsprojekten, die zum Unternehmenserfolg beitragen.

  • Wir bei der drittgrößten deutschen Volksbank verfolgen einen strategisch-fokussierten, sehr stringenten Innovationsansatz.
  • Auf der Basis dieses Ansatzes ist vor 2 Jahren das Projekt LAURA entstanden. LAURA ist eine digitale Baufinanzierungsassistentin, die in Zusammenarbeit mit einem lokalen Startup programmiert wurde und im Frühsommer 2018 in der 1. Version live ging.
  • Heute ist LAURA so erfolgreich wie ein Junior-Baufinanzierungsberater. Sie hat uns bereits einen Umsatz von 6 Millionen Euro beschert und wird laufend weiterentwickelt und erweitert.

Dr. Alexander Brendel-Schauberger, Professor für Product Management & Industrial Marketing, FH Oberösterreich

Agiles Innovationsmanagement in Industriegüterunternehmen: Best Practises & zukünftige Agenda

Gideon Rath, Innovation Manager, Chemische Fabrik Budenheim KG

Erfahrungen mit agilem Innovationsmanagement an einem Kanbanboard auf Koordinations-Level

  • Wege, um Zusammenarbeit von verschiedenen Abteilungen agil zu managen, ohne dass alle Teams der Organisation agil arbeiten
  • Hohe Transparenz der strategischen Dimension durch Kanban
  • Die Erfahrung von wandernden Bottlenecks

Alexander Baunach, Senior Consultant Corporate Strategy/ Digital Transformation Manager, KfW Bankengruppe

Strategieentwicklung im Kontext von Agilität und Innovation

Kevin Oliveira, Innovation Management, WKW Engineering GmbH

Agile Methoden als Grundlage für ein erfolgreiches Innovationsmanagement im Unternehmen

  • Agiles Mindset: Grundlagen und wieso dieses im Innovationsmanagement so wichtig ist
  • Agile Methoden: OKR, KANBAN, Scrum, Design Thinking, Anwendungsweisen im Innovationsmanagement

Andreas Knauer, Manager Digital Transformation Office, Data One GmbH

„Boost your service – was Co-Creation im Service Design leistet“

  • Service Design als Design Thinking- Methode für Professional Services
  • Wie kann man sich Co-Creation zunutze machen, um Kunden-Erfahrungen in die eigene Service-Innovation einfließen zu lassen
  • Methoden zur Co-Creation im Service Design
  • Herausforderungen und Erfahrung am konkreten Beispiel „Consulting-Plattform“

Zamina Ahmad, Product Manager – Open Innovation@Digital Ventures Lab, Siemens Gamesa

Innovation erhöhen & Kosten senken - weshalb jedes Unternehmen auf Open Innovation setzen sollte

  • Was ist Open Innovation und was bringt es meinem Unternehmen?
  • Innovation, Produktentwicklung, Prozesse – wie lässt sich Open Innovation leben?
  • Praxisbeispiel Open Innovation des Digital Ventures Lab@ Siemens Gamesa

Franziska Mair, Senior Manager Digital Innovation, PAUL HARTMANN AG

Digitale Transformation und Kundenorientierung durch agiles Innovationsmanagement – Erfahrungen aus dem Gesundheitswesen

  • Wie wir digitale, disruptive Geschäftsmodelle entwickeln
  • Die Einführung eines neuen Innovationsprozesses
  • Mitarbeiterbefähigung durch unser Trainingsprogramm

Mary Quint, Consultant Digital Solutions & Innovation, Data One GmbH

Design Thinking geht virtuell fast noch besser

  • Wir stellen uns einer Design Challenge: Wie wollen wir heute und morgen arbeiten?
  • Auf einem Miro Board durchlaufen wir Design Thinking Schritte und wenden die Kreativitätstechnik Synektik an

Tobias Lehmann – Software Project Manager and Agile Coach, Dräger

Vom Wasserfall zum Value Stream: Agiles Management in Innovationsbereichen

  • Wie die SW Entwicklung der Medizintechnik agil geworden ist
  • Ein Reisebericht mit Höhen und Tiefen
  • Was wir dabei gelernt haben

Bernhard Stobitzer, Lehrbeauftragter Design Thinking und Innovation Coach, offenburg.university

Empathie mit dem Adressaten - agile Innovation mit einer nachhaltigen Design Thinking-Strategie

  • Nicht das was man kann, sondern was gewünscht ist, zählt
  • Ideen gemeinsam erarbeiten und verifizieren in kurzen Zyklen
  • Prototypisches Vorgehen erfordert Umdenken und eine neue "Fehlerkultur"

Björn-Uwe Dietrich, Agile Coach, Giesecke+Devrient Currency Technology

Agiles Leadership – Die neue Rolle des Managements im Spannungsfeld zwischen KPIs und Empowerment

  • Was sind die größten Herausforderungen für Führungspersonal vor, während und nach der agilen Transformation?
  • Die Führungskraft als Coach und Disziplinarvorgesetzter – Wie soll das funktionieren?
  • Empowerment – Hab ich als Führungskraft nichts mehr zu sagen?
  • Fehlerkultur – Fingerpointing oder Lösungsorientierung?

ZeitAktivität
08:45Weblink ist gestartet
08:55Begrüssung durch den Vorsitzenden
09:00Playful Innovation
  • Wie kann durch spielerisches Denken und experimentelles Handeln die Entwicklung disruptiver Innovationen gefördert und damit die Innovationsfähigkeit von Unternehmen gesteigert werden?
  • Spielerisches Erkunden, erkenntnisbeschleunigendes Experimentieren, transferorientiertes Entwickeln
  • Playful Business, Designgetriebene Innovationsentwicklung
    Prof. Dr. Lukas Schmid, Co-Leiter Institut für Innovation, Design und Engineering IDEE-OST, Ostschweizer Fachhochschule


  • 09:30OKR –gemeinsam mit voller Kraft voraus!
  • Wie aus Visionen konkrete Aktionen entwickelt und gemessen werden
  • Erste Erfahrungen und Learnings von „Jahr 1“ des Corporate Innovation Teams der Kapsch TrafficCom
    Cornelia Wolf, Vice President Corporate Innovation, Kapsch TrafficCom AG


  • 10:00Empathie mit dem Adressaten - agile Innovation mit einer nachhaltigen Design Thinking-Strategie
  • Nicht das was man kann, sondern was gewünscht ist, zählt
  • Ideen gemeinsam erarbeiten und verifizieren in kurzen Zyklen
  • Prototypisches Vorgehen erfordert Umdenken und eine neue "Fehlerkultur"
    Bernhard Stobitzer, Lehrbeauftragter Design Thinking und Innovation Coach, offenburg.university
  • 10:301 Ansatz, 2 Jahre, 6 Millionen: Von der Definition einer schlüssigen Innovationsstrategie zu kundenzentrierten, schnellen Innovationsprojekten, die zum Unternehmenserfolg beitragen
  • Wir bei der drittgrößten deutschen Volksbank verfolgen einen strategisch-fokussierten, sehr stringenten Innovationsansatz.
  • Auf der Basis dieses Ansatzes ist vor 2 Jahren das Projekt LAURA entstanden. LAURA ist eine digitale Baufinanzierungsassistentin, die in Zusammenarbeit mit einem lokalen Startup programmiert wurde und im Frühsommer 2018 in der 1. Version live ging.
  • Heute ist LAURA so erfolgreich wie ein Junior-Baufinanzierungsberater. Sie hat uns bereits einen Umsatz von 6 Millionen Euro beschert und wird laufend weiterentwickelt und erweitert.
    Bettina Stoob, Head of Innovation, meine Volksbank Raiffeisenbank eG


  • 11:00Pause
    11:15Agiles Innovationsmanagement in Industriegüterunternehmen: Best Practises & zukünftige Agenda

    Dr. Alexander Brendel-Schauberger, Professor für Product Management & Industrial Marketing, FH Oberösterreich
    Prof. Kurt Gaubinger, Head of Department Innovation, Design and Industrial Marketing, FH Oberösterreich



    Neuaufstellung des Innovationsmanagements in der LBBW – Learnings und Good Practices aus dem ersten Jahr
  • Neuausrichtung des Innovationsmanagements 2020
  • Warum brauchen wir Innovationen und ein Innovationsmanagement
  • Konkrete Umsetzung der Neuaufstellung
  • Erste Learnings und Good Practices aus dem ersten Jahr
    Tim Klopsch, Leiter Innovationsmanagement, Landesbank Baden-Württemberg


  • 11:45Digitale Transformation und Kundenorientierung durch agiles Innovationsmanagement – Erfahrungen aus dem Gesundheitswesen
  • Wie wir digitale, disruptive Geschäftsmodelle entwickeln
  • Die Einführung eines neuen Innovationsprozesses
  • Mitarbeiterbefähigung durch unser Trainingsprogramm
    Franziska Mair, Senior Manager Digital Innovation, PAUL HARTMANN AG


  • Strategieentwicklung im Kontext von Agilität und Innovation

    Alexander Baunach, Senior Consultant Corporate Strategy/
    Digital Transformation Manager, KfW Bankengruppe




    12:15Agile Methoden als Grundlage für ein erfolgreiches Innovationsmanagement im Unternehmen
  • Agiles Mindset: Grundlagen und wieso dieses im Innovationsmanagement so wichtig ist
  • Agile Methoden: OKR, KANBAN, Scrum, Design Thinking, Anwendungsweisen im Innovationsmanagement
    Kevin Oliveira, Innovation Management, WKW Engineering GmbH


  • „Boost your service" – was Co-Creation im Service Design leistet
  • Service Design als Design Thinking- Methode für Professional Services
  • Wie kann man sich Co-Creation zunutze machen, um Kunden-Erfahrungen in die eigene Service-Innovation einfließen zu lassen
  • Methoden zur Co-Creation im Service Design
  • Herausforderungen und Erfahrung am konkreten Beispiel „Consulting-Plattform“
    Andreas Knauer, Manager Digital Transformation Office, Data One GmbH


  • 12:45Mittagspause
    13:45Innovation erhöhen & Kosten senken - weshalb jedes Unternehmen auf Open Innovation setzen sollte
  • Was ist Open Innovation und was bringt es meinem Unternehmen?
  • Innovation, Produktentwicklung, Prozesse – wie lässt sich Open Innovation leben?
  • Praxisbeispiel Open Innovation des Digital Ventures Lab@ Siemens Gamesa
    Zamina Ahmad Product Manager – Open Innovation@Digital Ventures Lab, Siemens Gamesa


  • Erfahrungen mit agilem Innovationsmanagement an einem Kanbanboard auf Koordinations-Level
  • Wege, um Zusammenarbeit von verschiedenen Abteilungen agil zu managen, ohne dass alle Teams der Organisation agil arbeiten
  • Hohe Transparenz der strategischen Dimension durch Kanban
  • Die Erfahrung von wandernden Bottlenecks
    Gideon Rath, Innovation Manager, Chemische Fabrik Budenheim KG


  • 14:15Agiles Leadership – Die neue Rolle des Managements im Spannungsfeld zwischen KPIs und Empowerment
  • Was sind die größten Herausforderungen für Führungspersonal vor, während und nach der agilen Transformation?
  • Die Führungskraft als Coach und Disziplinarvorgesetzter – Wie soll das funktionieren?
  • Empowerment – Hab ich als Führungskraft nichts mehr zu sagen?
  • Fehlerkultur – Fingerpointing oder Lösungsorientierung?
    Björn-Uwe Dietrich, Agile Coach, Giesecke+Devrient Currency Technology


  • 14:45Workshop : Design Thinking geht virtuell fast noch besser
  • Wir stellen uns einer Design Challenge: Wie wollen wir heute und morgen arbeiten?
  • Auf einem Miro Board durchlaufen wir Design Thinking Schritte und wenden die Kreativitätstechnik Synektik an
    Mary Quint, Consultant Digital Solutions & Innovation, Data One GmbH


  • Vom Wasserfall zum Value Stream: Agiles Management in Innovationsbereichen
  • Wie die SW Entwicklung der Medizintechnik agil geworden ist
  • Ein Reisebericht mit Höhen und Tiefen
  • Was wir dabei gelernt haben
    Tobias Lehmann – Software Project Manager and Agile Coach, Dräger


  • 15:30Abschlussdiskussion und Wrap-up
    ZeitAktivität
    08:45Weblink ist gestartet
    08:55Begrüssung durch den Vorsitzenden
    09:00Playful Innovation
  • Wie kann durch spielerisches Denken und experimentelles Handeln die Entwicklung disruptiver Innovationen gefördert und damit die Innovationsfähigkeit von Unternehmen gesteigert werden?
  • Spielerisches Erkunden, erkenntnisbeschleunigendes Experimentieren, transferorientiertes Entwickeln
  • Playful Business, Designgetriebene Innovationsentwicklung
    Prof. Dr. Lukas Schmid, Co-Leiter Institut für Innovation, Design und Engineering IDEE-OST, Ostschweizer Fachhochschule


  • 09:30OKR –gemeinsam mit voller Kraft voraus!
  • Wie aus Visionen konkrete Aktionen entwickelt und gemessen werden
  • Erste Erfahrungen und Learnings von „Jahr 1“ des Corporate Innovation Teams der Kapsch TrafficCom
    Cornelia Wolf, Vice President Corporate Innovation, Kapsch TrafficCom AG


  • 10:00Empathie mit dem Adressaten - agile Innovation mit einer nachhaltigen Design Thinking-Strategie
  • Nicht das was man kann, sondern was gewünscht ist, zählt
  • Ideen gemeinsam erarbeiten und verifizieren in kurzen Zyklen
  • Prototypisches Vorgehen erfordert Umdenken und eine neue "Fehlerkultur"
    Bernhard Stobitzer, Lehrbeauftragter Design Thinking und Innovation Coach, offenburg.university
  • 10:301 Ansatz, 2 Jahre, 6 Millionen: Von der Definition einer schlüssigen Innovationsstrategie zu kundenzentrierten, schnellen Innovationsprojekten, die zum Unternehmenserfolg beitragen
  • Wir bei der drittgrößten deutschen Volksbank verfolgen einen strategisch-fokussierten, sehr stringenten Innovationsansatz.
  • Auf der Basis dieses Ansatzes ist vor 2 Jahren das Projekt LAURA entstanden. LAURA ist eine digitale Baufinanzierungsassistentin, die in Zusammenarbeit mit einem lokalen Startup programmiert wurde und im Frühsommer 2018 in der 1. Version live ging.
  • Heute ist LAURA so erfolgreich wie ein Junior-Baufinanzierungsberater. Sie hat uns bereits einen Umsatz von 6 Millionen Euro beschert und wird laufend weiterentwickelt und erweitert.
    Bettina Stoob, Head of Innovation, meine Volksbank Raiffeisenbank eG


  • 11:00Pause
    11:15Agiles Innovationsmanagement in Industriegüterunternehmen: Best Practises & zukünftige Agenda

    Dr. Alexander Brendel-Schauberger, Professor für Product Management & Industrial Marketing, FH Oberösterreich
    Prof. Kurt Gaubinger, Head of Department Innovation, Design and Industrial Marketing, FH Oberösterreich



    Neuaufstellung des Innovationsmanagements in der LBBW – Learnings und Good Practices aus dem ersten Jahr
  • Neuausrichtung des Innovationsmanagements 2020
  • Warum brauchen wir Innovationen und ein Innovationsmanagement
  • Konkrete Umsetzung der Neuaufstellung
  • Erste Learnings und Good Practices aus dem ersten Jahr
    Tim Klopsch, Leiter Innovationsmanagement, Landesbank Baden-Württemberg


  • 11:45Digitale Transformation und Kundenorientierung durch agiles Innovationsmanagement – Erfahrungen aus dem Gesundheitswesen
  • Wie wir digitale, disruptive Geschäftsmodelle entwickeln
  • Die Einführung eines neuen Innovationsprozesses
  • Mitarbeiterbefähigung durch unser Trainingsprogramm
    Franziska Mair, Senior Manager Digital Innovation, PAUL HARTMANN AG


  • Strategieentwicklung im Kontext von Agilität und Innovation

    Alexander Baunach, Senior Consultant Corporate Strategy/
    Digital Transformation Manager, KfW Bankengruppe




    12:15Agile Methoden als Grundlage für ein erfolgreiches Innovationsmanagement im Unternehmen
  • Agiles Mindset: Grundlagen und wieso dieses im Innovationsmanagement so wichtig ist
  • Agile Methoden: OKR, KANBAN, Scrum, Design Thinking, Anwendungsweisen im Innovationsmanagement
    Kevin Oliveira, Innovation Management, WKW Engineering GmbH


  • „Boost your service" – was Co-Creation im Service Design leistet
  • Service Design als Design Thinking- Methode für Professional Services
  • Wie kann man sich Co-Creation zunutze machen, um Kunden-Erfahrungen in die eigene Service-Innovation einfließen zu lassen
  • Methoden zur Co-Creation im Service Design
  • Herausforderungen und Erfahrung am konkreten Beispiel „Consulting-Plattform“
    Andreas Knauer, Manager Digital Transformation Office, Data One GmbH


  • 12:45Mittagspause
    13:45Innovation erhöhen & Kosten senken - weshalb jedes Unternehmen auf Open Innovation setzen sollte
  • Was ist Open Innovation und was bringt es meinem Unternehmen?
  • Innovation, Produktentwicklung, Prozesse – wie lässt sich Open Innovation leben?
  • Praxisbeispiel Open Innovation des Digital Ventures Lab@ Siemens Gamesa
    Zamina Ahmad Product Manager – Open Innovation@Digital Ventures Lab, Siemens Gamesa


  • Erfahrungen mit agilem Innovationsmanagement an einem Kanbanboard auf Koordinations-Level
  • Wege, um Zusammenarbeit von verschiedenen Abteilungen agil zu managen, ohne dass alle Teams der Organisation agil arbeiten
  • Hohe Transparenz der strategischen Dimension durch Kanban
  • Die Erfahrung von wandernden Bottlenecks
    Gideon Rath, Innovation Manager, Chemische Fabrik Budenheim KG


  • 14:15Agiles Leadership – Die neue Rolle des Managements im Spannungsfeld zwischen KPIs und Empowerment
  • Was sind die größten Herausforderungen für Führungspersonal vor, während und nach der agilen Transformation?
  • Die Führungskraft als Coach und Disziplinarvorgesetzter – Wie soll das funktionieren?
  • Empowerment – Hab ich als Führungskraft nichts mehr zu sagen?
  • Fehlerkultur – Fingerpointing oder Lösungsorientierung?
    Björn-Uwe Dietrich, Agile Coach, Giesecke+Devrient Currency Technology


  • 14:45Workshop : Design Thinking geht virtuell fast noch besser
  • Wir stellen uns einer Design Challenge: Wie wollen wir heute und morgen arbeiten?
  • Auf einem Miro Board durchlaufen wir Design Thinking Schritte und wenden die Kreativitätstechnik Synektik an
    Mary Quint, Consultant Digital Solutions & Innovation, Data One GmbH


  • Vom Wasserfall zum Value Stream: Agiles Management in Innovationsbereichen
  • Wie die SW Entwicklung der Medizintechnik agil geworden ist
  • Ein Reisebericht mit Höhen und Tiefen
  • Was wir dabei gelernt haben
    Tobias Lehmann – Software Project Manager and Agile Coach, Dräger


  • 15:30Abschlussdiskussion und Wrap-up

    Buchung per Kreditkarte: Hier klicken

    Buchung auf Rechnung:

      Ich buche Ticket/s zum Preis von jeweils 299 EUR + 19 % Mwst.

      Vorname

      Nachname

      Firma/Organisation

      Strasse

      PLZ

      Ort

      Land

      E-Mail

      Telefon

      • Die Buchung wird nach Bestätigung durch Cintona Ltd. gültig.
      • Cintona Ltd. garantiert die in dieser Broschüre genannten Leistungen, behält sich jedoch kleinere Änderungen im Programm vor (etwa aufgrund Krankheit von Referenten o.ä.)
      • Cintona Ltd. ist nicht haftbar für Schäden jedweder Art, die auf höhere Gewalt, Naturkatastrophen, Unruhen, Terror, Krieg, politische Spannungen, internationale Handelsstreitigkeiten, Streik oder fahrlässiges Handeln Dritter zurückzuführen sind.
      • Sollte der Teilnehmer stornieren, obwohl die Leistungen erbracht werden können, zahlt er eine Gebühr von 25% des ursprünglichen Bestellwerts. Ab vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn zahlt er eine Gebühr von 100% des ursprünglichen Bestellwerts.
      • Gerichtsstand ist Kreuzlingen, Schweiz.

      Im Ticketpreis enthalten

      • Zugang zu allen Programmpunkten oder Digitalzugang per Live Stream / Online Meetings
      • Networking
      • Zugang zur Online Community (nach dem Event)
      • Full Catering
      • Teilnahmezertifikat

       

      Nachrichten, Fragen, Kommentare an uns